fbpx

Frühstücksbowl – Apfel/Banane

Ich liebe es zu Frühstücken und was könnte da schöner sein als eine Vollwertige, abwechslungsreiche Frühstücksbowl 🍃?

Ich muss sagen, ich habe nicht immer gerne gefrühstückt und wenn doch, dann noch lange nicht gesund.

Es gab eine Zeit, in der es bei mir nichts anders zum Frühstück gab, außer den Kaffee und eine Zigarette.
Ja ich habe mal geraucht und ja ich bin unglaublich stolz und froh das ich das nicht mehr tue seit mittlerweile vielen Jahren.

In den letzten Jahren hat sich ja so einiges in meinem Leben getan.

Angefangen von meinem Mann, den ich mittlerweile vor über 7 Jahren kennengelernt habe, über 30 Kilo, die ich abgenommen habe,
über eine westliche Mischkost hin zu einer Vollwertig Pflanzenbasierten Ernährung und von einem Angestelltenverhältnis
in die frische Selbstständigkeit… (und noch unglaublich viel mehr).

Aber worauf ich hinaus möchte ist, alles kann sich ändern und das auch teilweise enorm.

Nur weil man nie gefrühstückt hat, muss das nicht immer so bleiben oder weil man immer Kuhmilch zum Müsli genommen hat,
muss das auch nicht so bleiben.

Ich habe in den letzten Jahren so unglaublich viel neues gelernt im Thema Ernährung, habe hunderte Rezepte probiert, verändert,
kreiert und verworfen.

Außerdem habe ich auch das Frühstücken für mich entdecken können und mittlerweile liebe ich es.
Frühstücken gehört für mich zu einer Mahlzeit am Tag auf die ich mich schon abends wieder freuen kann.

Deshalb möchte ich dir heute meine Freude daran mit dieser ersten Frühstücksbowl zeigen und mit der Zeit wird es immer mehr
hier zu finden geben, wenn diese Bowl nicht deinem Geschmack entsprechen sollte.

Kommen wir mal zu den Zutaten, die ich in dieser Bowl zusammengewürfelt habe. 😉

Ganz unten in der Schüssel ist ein kleiner Apfel.

Ich persönlich mag gerne Äpfel, die leicht süß und leicht säuerlich sind und was ich absolut nicht mag sind Äpfel die mehlig schmecken.
Bei Äpfeln die mehlig schmecken, habe ich immer das Gefühl, dass es im Mund gar nicht weniger wird, sondern eher mehr
„Kennst du sowas auch?“.

Außerdem gesellt sich unten zu dem Apfel, der natürlich klein geschnitten ist (mit Schale) eine halbe Banane.

Auf dem Obst sind 50 Gramm Müsli Mix mit Rosinen und ohne zugesetztem Zucker (da mein Tipp wirklich immer drauf achten,
denn unsere Bowl ist wirklich süß genug, da müssen wir kein zusätzlichen Zucker im Müsli haben).

Tipp to go: Müslikauf

Achte darauf, dass wenn du Müsli kaufst kein Zucker zugesetzt ist.

Wenn es nichts geben sollte, gibt es auch Mix Tüten mit 4-6 verschiedenen Flockensorten, aus denen du dir selber ein leckeres Müsli zusammenstellen kannst. Z.B. ein paar Rosinen oder anderes Trockenobst so wie Nüsse oder
selbstgemachtes Granola rein und schon sind die Flocken nicht mehr langweilig, sondern aufgepimpt und unglaublich lecker auch ohne viel Zucker, der zugesetzt ist.

Zu dem Müsli kommen noch Sojacrispies und Schokodrops.

Die Sojacrispies sind super Proteinlieferanten und die Schokodrops geben dem ganzen nochmal etwas besonderes und vor allem bleiben sie crunchy.

Weiter geht es mit Sojajoghurt und etwas Hafermilch.
Die Hafermilch mixe ich meistens mit etwas Wasser und nur dafür, dass der Joghurt flüssiger wird und nicht die Flocken alle Flüssigkeit aufziehen.

Jetzt kommt nur noch etwas fürs Auge oben drauf, denn unser Auge isst schließlich mit.
Also die andere hälfte der Banane in Scheiben geschnitten oben drauflegen und rechts und links davon habe ich TK Brombeeren gelegt.

Mal ganz unter uns… was gibt es geileres als Mandelmus mit Banane?
Ok sagen wir mal wenig.
Aber weil es schon wirklich gut schmeckt habe ich einen TL weißes Mandelmus vor allem über die Bananenscheiben verteilt
(und den Rest vom Löffel genascht 😋).

Das wars auch schon 💙

Du kannst mir glauben ich habe die Frühstücksbowl genossen und freue mich, wenn du es auch mal probierst
und mir mitteilst ob du auch eher ein Frühstücksfan oder Frühstücksmuffel bist 😉.

Ich werde jetzt mal schauen was ich im Kühlschrank finde, denn wenn ich so über leckeres essen schreibe, bekomme ich doch glatt Appetit 🙈.

Liebste Grüße deine

Frühstücksbowl -Apfel/Banane

Schon am morgen mit vielen wichtigen Nährstoffen versorgt und das nicht nur lecker sondern auch natürlich Vegan 😉
Vorbereitungszeit: 12 Minuten
Portionen: 1 Portion
Autor: Nadine Wester-Ebbinghaus

Zutaten

  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 50 Gramm Müslimix mit Rosinen ohne Zuckerzusatz
  • 4 EL Sojacrispies
  • 1 EL Schokodrops Xucker
  • 4 EL Sojanaturjoghurt
  • 20 ml Hafermilch ggf. mit etwas Wasser verdünnen
  • 1 TL Mandelmus weiß
  • 10-15 Stück Brombeeren TK, oder frisch wenn Saison ist

Zubereitung

  • Den Apfel und die Banane klein schneiden.

Anrichten

  • Apfel und die halbe Banane unten in die Schüssel geben.
  • Müsli, Sojacrispies und Schokodrops oben drauf verteilen.
  • Sojajoghurt und Hafermilch mittig drüber geben.
  • Mit restlichen Zutaten fürs Auge schön anrichten und genießen!
Hast du das Rezept probiert?Verlink mich @pflanzenpower_held.in oder nutze #glow_rezept!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Inhalt

  • Alle
  • Apfel
  • Cranberrys
  • Hefeteig
  • Kokosraspel
  • Mandeln
  • Salat
  • Vegan
  • Waffeln
  • backen
  • couscous
  • dressing
  • gurke
  • hefe
  • kokos
  • sommer
  • tomate

Starte durch, mit deinen drei pflanzenpower Ernährungstagen!

Ich freue mich auf dich 🧡

Letzte Rezepte

Die Besten veganen Waffeln

Du bist auf der Suche nach den wirklich Besten Waffeln?Dann habe ich hier genau das Richtige Rezept für dich. Das schöne an diesem Rezept ist,

Couscous Salat

Couscous Salat

Dieser Couscous-Salat ist einfach, schnell und lecker​ Couscous ist für mich ein Allrounder und immer in meiner Küche zu finden.  Der riesige Vorteil ist vor

Fruchtige Kokos Mandel Hörnchen *vegan*

Es gibt wieder etwas leckeres mit einem besonderen Hefeteig. Ich bin ja absoluter Hefeteigfan und liebe es damit neues zu probieren.Diese Kokos-Mandel-Hörnchen machen sich wunderbar

Hier anmelden zu deinen drei pflanzenpower Ernährungstagen

bestätigen 

*mit der Anmeldung bestätigst du meine Datenschutzrichtlinien

Deine 30 Minuten volle Pflanzenpower

im "vegan Workspace" Dortmund​

Du hast Fragen zum Thema Ernährung
(mein Fokus liegt auf der vorwiegend pflanzenbasierten Ernährung),
willst dein Gleichgewicht erreichen, weißt aber nicht wie du es angehen, oder auch durchhalten sollst?
Oder du möchtest, ohne direkt viel Geld zu investieren, mal schauen,
ob eine Ernährungsberatung für dich das richtige ist?

Dann freue ich mich dich kennen zu lernen!

Vereinbare deinen Termin ganz einfach über das Kontaktformular
oder telefonisch.