Ich bin keine Ärztin und darf somit keine Ernährungstherapie mit verschreibungspflichtigen Medikamenten oder weitere Therapien anordnen.

Soweit ich Empfehlungen, Dosierungen, Applikation, o. Ä. erwähne, darfst du darauf vertrauen, dass ich große Sorgfalt darauf verwandt habe, dass diese Angabe dem aktuellen Wissensstand entspricht.
Jedoch kann ich keine Gewähr oder Haftung übernehmen.

Du handelst auf eigene Verantwortung hin.

Außerdem, ersetzt meine Beratung, im Falle einer vorliegenden diagnostizierten Krankheit NICHT die ärztliche Beratung, oder Behandlung. Bei Beschwerden sollte auf jeden Fall ärztlicher Rat eingeholt werden.“