fbpx

Was ist Vitamin B12?

Vitamin B12 ist ein Nährstoff der ausschließlich von Mikroorganismen produziert wird.

Mikroorganismen sind in dem Fall Bakterien die im Erdboden zu finden sind.

Vorkommen

B12 wird wie oben schon genannt von Mikroorganismen synthetisiert, deshalb ist es in keiner Pflanze und keinem Tier in ausreichender Menge zu finden.
In tierischen Produkten ist B12 aber enthalten, wie kommt es dann da rein?
Ganz einfach, in der Tierindustrie wird es den Tieren über das Futter supplementiert.

Da in der pflanzenbasierten Ernährung die tierischen Produkte ganz, oder jedenfalls zu einem großen Teil, wegfallen und B12 in pflanzlichen Lebensmitteln nicht enthalten ist, müssen wir es, wie auch die Tiere, über Supplemente zusätzlich zu uns nehmen.

Einen geringen Anteil an B12 finden wir teils noch in Knollen, Wurzelgemüse, sowie in vergorenen Lebensmitteln wie Sauerkraut. 
Ebenfalls gibt es Algenarten wie Chlorella oder Nori, die
B12 aufweisen.

WICHTIG: Bei einer vorwiegend pflanzenbasierten Ernährung, gibt es nicht genügend Lebensmittel, über die wir unseren täglichen Bedarf decken könnten.
Hierzu zählen auch die Vegetarische, Flexetarische und alle weiteren Ernährungsformen, bei denen nicht täglich tierische Produkte, in ausreichender Menge, verzehrt werden.

Wofür ist B12 zuständig?

B12 ist unter anderem an verschiedenen Stoffwechselvorgängen zuständig.

Außerdem ist es an unserer Blutbildung und Herstellung unserer Erbsubstanz (DNA) beteiligt.

B12 hängt immer direkt mit Folsäure zusammen und ist in dessen Stoffwechselvorgänge eingebunden.

Außerdem spielt B12 bei der Herstellung von Serotonin eine große Rolle. Serotonin hilft bei der Regulierung unseres Blutdrucks, wirkt Stimmungsaufhellend, beeinflusst unsere Abläufe im Magen-Darm-Takt und beeinflusst unseren Schlaf-Wach-Rythmus.

Zufuhrempfehlungen pro Tag nach DGE

Mikrogramm pro Tag Alter
1,5-2,0 Mikrogramm Kinder 1 bis 7 Jahre
2,5 Mikrogramm Kinder 7 bis 10 Jahre
3,5 Mikrogramm Kinder 10 bis 13 Jahre
4,0 Mikrogramm Kinder ab 13 und Erwachsene
4,5 Mikrogramm Schwangere
5,5 Mikrogramm Stillende

(Eine direkte Überdosierung bei Einnahme ist eher unwahrscheinlich, da überschüssiges B12 über die Nieren und den Urin ausgeschieden wird.
Dennoch ist eine dauerhafte Über- sowie Unterdosierung nicht zu empfehlen.
Aus dem Grund sollte die Einnahme am Besten nur nach Absprache mit einem Ernährungsmediziner oder qualifizierten Ernährungsberater eingenommen werden.)

Wenn du dir auch unsicher bist bei der Einnahme von B12, dann melde dich gerne kostenlos bei mir für deinen ersten 30Minuten Termin.

30 Minuten für mehr Klarheit in deiner Ernährung!

Du willst dich endlich so richtig wohl in deinem Körper fühlen, mehr Power für den Alltag haben und alle Ernährungsmythen hinter dir lassen?

Mögliche Mangelsymptome:

Ein Mangel zeigt sich nicht immer direkt, sondern beginnt nicht sichtbar und wird bei mangelnden Zufuhr sichtbarer.

Wenn der Körper beginnt die B12 Speicher zu leeren können erste Symptome zu Tage treten, wie z.B. Müdigkeit, höhere Anfälligkeit für Infekte und Stimmungsschwankungen.

Wenn die Speicher erschöpft sind können schwere Symptome wie Depressionen, Demenz, Taubheitsgefühl in Gliedmaßen, Nervenschmerzen und Koordinationsstörungen auf.

Einige dieser Symptome und Erkrankungen können sogar Irreversibel sein. Das bedeutet, auch eine Einnahme von Hochdosiertem B12 kann bestimmte Erkrankungen und dessen Symptome nicht mehr vollständig heilen und es bleiben gesundheitliche Schäden.

weitere Infos zu Vitamin B12:

Gerade zu Beginn einer Ernährungsumstellung solltest du Ärztlich abklären lassen wie dein B12 Status aussieht.

Dafür einfach beim Arzt Blut abnehmen lassen und auf B12 testen lassen. Die meisten Ärzte testen den gesamt B12 Spiegel im Blut. Wenn du jedoch das “aktive” und für uns wichtige B12 feststellen lassen möchtest, solltest du beim Arzt mitteilen das der Holo TC (Holo Traqns-Cobalamin) bestimmt werden soll. Dieser Test kostet (da von den meisten Krankenkassen nicht übernommen) um die 30 Euro.

Du willst mehr Wissen ⇩

Starte durch, mit deinen drei pflanzenpower Ernährungstagen!

Ich freue mich auf dich 🧡

Hier anmelden zu deinen drei pflanzenpower Ernährungstagen

bestätigen 

*mit der Anmeldung bestätigst du meine Datenschutzrichtlinien

Deine 30 Minuten volle Pflanzenpower

im "vegan Workspace" Dortmund​

Du hast Fragen zum Thema Ernährung
(mein Fokus liegt auf der vorwiegend pflanzenbasierten Ernährung),
willst dein Gleichgewicht erreichen, weißt aber nicht wie du es angehen, oder auch durchhalten sollst?
Oder du möchtest, ohne direkt viel Geld zu investieren, mal schauen,
ob eine Ernährungsberatung für dich das richtige ist?

Dann freue ich mich dich kennen zu lernen!

Vereinbare deinen Termin ganz einfach über das Kontaktformular
oder telefonisch.